Salma Hayek: Tochter mag ihren neuen Film ‘Killer’s Bodyguard 2’

Wusstest Du schon...

‘Judy’: Kostümprobleme wegen Garlands Figur

Die 13-jährige Tochter von Salma Hayek liebt ihren “schlüpfrigen” neuen Film.
Die ‘Killer’s Bodyguard 2’-Darstellerin freut sich, dass ihre Teenager-Tochter ein großer Fan ihres neuen Films ist. Doch Salma hatte zunächst Angst, dass Valentina der Film peinlich sein könnte.

“Ja, sie hat auf diesen Film bestanden. Sie will nie meine Sachen sehen, aber sie hat darauf bestanden, diesen zu sehen und mit ihren Freunden zu gehen. Und ich war wirklich nervös und peinlich berührt. Ich sagte: ‘Bring deine Freunde nicht mit, ich werde dich wirklich in Verlegenheit bringen’”, so Salma und erzählte weiter: “Und sie so: ‘Du blamierst mich immer, jeden Tag, was soll da anders sein?’ Und ich sagte: ‘Nein, aber das hier ist wirklich anzüglich, wirklich anzüglich.’” Doch Valentina konterte: “Oh, ich bin sicher, da ist nichts drin, was ich nicht schon gehört oder gesehen habe.”

Die 54-jährige Schauspielerin war froh zu hören, dass es Valentina gefallen hat. In der Sendung ‘Late Night With Seth Meyers’ fügte sie hinzu: “Jedenfalls hat sie mich überzeugt und sie liebte es. Sie sagte: ‘Mama, ich verstehe, dass es nicht du bist, es ist nicht du, es ist der Charakter. Ich war sehr beeindruckt davon.'”

Hayek genoss es sehr in die Rolle der Sonia Kincaid zu schlüpfen, da sie ein sehr vielschichtiger Charakter sei.

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Kerry Katonas Ex-Ehemann Brian McFadden wollte sie “kontrollieren”

Britney Spears: Erneuter Versuch, ihren Vater als Vormund abzusetzen

Ricarda Funk: Bittersüße Freude über ihr Olympia-Gold im Kanu-Slalom

Was sagst Du dazu?