Sam Fender: Sauer wegen Fake-Profil

Wusstest Du schon...

George Clooney: „Veränderungen und Fortschritt sind immer gut“

Sam Fender ist außer sich vor Wut.
Der Sänger wurde gerade darauf aufmerksam gemacht, dass es von ihm ein Fake-Profil auf Tinder gibt. Am Mittwoch (9. Januar) richtete er sich deshalb auf Instagram an seine Fans und warnte, nicht auf diesen Betrüger hereinzufallen, nachdem bereits ein Mädchen dazu aufgefordert worden war, Bilder von sich selbst an das Fake-Profil zu schicken.

Der Musiker postete einen Screenshot von dem Bild von sich, das der falsche Account als Profilbild benutzt, und von der Biographie des Profils, in der es heißt: "Ich spiele Musik, um meinen Lebensunterhalt zu verdienen. Deshalb bin ich praktisch pleite und lebe das ganze Jahr über in einem Van." Zu den Screenshots schreibt der Sänger: "Jemand hat mich kontaktiert, um mir zu sagen, dass sie von einem Catfish auf Tinder angemacht wurde. Ich bin verdammt wütend. Er fragt Mädchen nach Bildern und ist generell ein Stück Sche***. Ich lasse die Leute hier wissen, dass ich auf keiner Dating-Webseite bin oder irgendetwas vergleichbares. Wenn jemand auf diese Accounts stößt, meldet sie. Und wenn der Kerl, der das gemacht hat, das hier sieht: Du bist ein verfi***er Drecksack."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Verlierer des Tages

Gewinner des Tages

Gewinner des Tages