Sam Fender spielte Konzert mit Einhaltung der sozialen Distanzierungsmaßnahmen

Wusstest Du schon...

Sofia Vergara: Neue Shapewear

Sam Fender war "so froh", wieder auf der Bühne zu stehen, als er am Dienstag (11. August) beim ersten sozial distanzierten Gig Großbritanniens auftrat.
Der ‘Hypersonic Missiles’-Interpret spielte in der Virgin Money Unity Arena in Newcastle, England, wo die Besucher ihren jeweils eigenen Zuschauerbereich hatten.

Auf seiner Instagram Story war ein Video von Sam zu sehen, in dem er sich nach dem Event im Backstage-Bereich entspannte und erklärte: "Danke an alle, die heute abend gekommen sind, es war großartig, ich kann den Donnerstag nicht abwarten. Ich werde einfach mit dem weitermachen, worin ich am besten bin." Den Videoclip untertitelte der Künstler mit den Worten: "Heute Abend war klasse. Bin so froh, wieder auf der Bühne zu stehen." Bei dem Gig gab Sam einige seiner erfolgreichsten Singles zum Besten, darunter befanden sich die Tracks ‘Play God’, ‘Dead Boys’ und ‘The Borders’. Zudem bekamen die anwesenden 2.500 Fans des Frauenschwarms den brandneuen Song mit dem Titel ‘Use’ zu hören. Ein weiteres Konzert wird der 26-jährige Star an dem Veranstaltungsort am Donnerstag (13. August) performen.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Matt Bomer: Outing kam ihm teuer zu stehen

Zendaya: So sieht ihr Traum-Date aus

Alicia Keys: ‘If I Ain’t Got You’ ging beinahe an Christina Aguilera

Was sagst Du dazu?