Sam Neill: Unverhoffter Hollywood-Star

Wusstest Du schon...

Schwerer Rückschlag für Kesha

Sam Neill wollte eigentlich nie Schauspieler werden.
Der ‚Jurassic Park‘-Star kann eine 50-jährige Karriere in Hollywood vorweisen. Dabei hätte er selbst nie mit diesem Karriereweg gerechnet. „Ich habe keinen Ehrgeiz als Schauspieler – und habe es auch nie gehabt. Jedes Mal, wenn ich einen Job bekomme, bin ich total erstaunt“, gesteht der 73-Jährige. „Wer sind diese Idioten, die mich einstellen wollen? Harrison Ford hat ihnen einen Korb gegeben. Jeder hat ihnen einen Korb gegeben. Ich bin Nummer 27 auf der Liste.“

Im Gespräch mit dem ‚WTF with Marc Maron‘-Podcast fügt Sam hinzu, dass er eigentlich nur mit dem Schauspielern angefangen hatte, um sein Stottern zu überwinden. „Ich hatte es nie vor. Ich hätte nie gedacht, dass ich eine Karriere als Schauspieler einschlagen würde. Ich wusste, dass ich das Schauspielern liebte, also begann ich einen Kurs und es war sehr therapeutisch“, erzählt er. „Ich betone das, weil ich Schauspiel als Therapie nicht wirklich mag, aber es war therapeutisch für ich, weil ich als Kind ein schlimmes Stottern hatte. Es war sehr schlimm und ich habe 14 Jahre kaum gesprochen, bis ich als Jugendlicher langsam Selbstbewusstsein entwickelte.“ Auf der Bühne seien alle Selbstzweifel und Hemmungen von ihm abgefallen. „Und das gab mir den Mut, mit Leuten und Erwachsenen zu reden“, offenbart der Darsteller.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Sharon Stone bald arbeitslos?

Drew Barrymore: Begeisterung für Simone Biles

Bob Odenkirk bestätigt Herzinfarkt

Was sagst Du dazu?