Sam Smith mit GLAAD-Award geehrt

Wusstest Du schon...

Taika Waititi nicht bei ‘Guardians of the Galaxy Vol.3’ dabei

Sam Smith wurde am Donnerstagabend mit dem ersten GLAAD-Award geehrt.
Der ‘Love Goes’-Hitmacher nahm den Award als herausragender Musiker virtuell von Pop-Sensation Katy Perry bei den jährlichen GLAAD Media Awards entgegen, die die LGBTQ+ Repräsentation auf der ganzen Welt feiert.
Sam bedankte sich für die Auszeichnung per Videolink und sagte, dass der Preis sehr viel bedeute und die Musik eine konstante Kraft der Einheit für die Menschen sei.
Bei der Vorstellung des ‘Too Good at Goodbyes’-Hitmachers sprach Katy über die Bedeutung der Musik während der Pandemie.

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Katie Holmes konzentriert sich auf ihre Karriere als Regisseurin

Channing Tatum kündigt zweites ‘Sparkella’-Buch an

Dolly Parton: Dafür gibt sie ihr Geld aus

Was sagst Du dazu?