Sam Smith über Änderung des Pronomens

Wusstest Du schon...

Wurde ihr Selfie-Wahn Kim Kardashian zum Verhängnis?

Sam Smith war auf all das “Mobbing” nach dem Wechsel der Pronomen bei seiner Anrede nicht vorbereitet.
Der Sänger beschloss im September vergangenen Jahres, dass er nicht mehr als „er“ angesprochen werden will.
Stattdessen sei das bevorzugte Pronomen im Englischen nun „They / Them“.
Das teilte Smith in einem Beitrag bei Instagram mit.
In ‘This Morning’ auf CBS sagte Sam nun, dass es viel Mut erfordert habe, und gab zu, dass sie auf das Ausmaß an Spott und Mobbing, das sie erlebt hätten, nicht vorbereitet gewesen seien.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Daisy Edgar-Jones gewann den Rose d’Or Emerging Talent Award

Chrissy Teigen steckt in ihrer Trauer fest

Jennifer Grey: Patrick Swayze wird im ‘Dirty Dancing’-Sequel nicht ersetzt

Was sagst Du dazu?