Website-Icon Viply – das VIP Magazin

Sarah Ferguson: Ihr ‚Her Heart For A Compass‘-Roman soll „das nächste ‚Bridgerton'“ werden

Sarah Ferguson hat enthüllt, dass sie möchte, dass ihr neuer Roman zum „nächsten ‚Bridgerton'“ wird.
Die 61-jährige Autorin hat vor kurzem ihre Mills & Boon-Romanze ‚Her Heart For A Compass‘ veröffentlicht und hofft, dass ihr Buch wie Julia Quinns ‚Bridgerton‘-Buchreihe als eine Serie für die Bildschirme adaptiert wird.

Sarah erklärte im Rahmen des ‚Tea With Twiggy‘-Podcasts: „Ich hoffe, dass es zum nächsten ‚Bridgerton‘ werden kann. Dieses Buch soll ‚Stolz und Vorurteil‘ trifft auf ’24‘ sein.“ Sarahs historisches Romanbuch basiert auf dem Leben ihrer Urgroßtante Lady Margaret Montagu.
Ferguson fügte über das von ihr geschriebene Buch hinzu: „Ich habe für sie eine Geschichte erfunden, die reale Menschen und Ereignisse einbezieht, darunter auch einige meiner anderen Vorfahren. Ich habe eine Freundschaft zwischen meiner Heldin und Prinzessin Louise, dem sechsten Kind von Königin Victoria, kreiert und ich habe viele Parallelen aus meinem Leben für die Reise von Lady Margaret verwendet. Ich habe seit langem eine Leidenschaft für die historische Forschung und das Erzählen der Geschichten starker Frauen in der Geschichte durch Film und Fernsehen. Ich bin stolz darauf, meine persönliche Marke historischer Fiktion in die Verlagswelt einzubringen.“ Zuvor war bekanntgegeben worden, dass Sarah Gespräche darüber geführt hatte, ihren Roman als eine Fernsehserie adaptieren zu wollen.

Foto: Bang Showbiz

Die mobile Version verlassen