© imago/ZUMA Press

Sarah Jessica Parker und Matthew Broderick: Darum hält diese Ehe

Wusstest Du schon...

Von Kendall Jenner bis Madonna: So heiß kann Wahlwerbung sein

Ihre Ehe hat für Hollywood-Verhältnisse ein geradezu biblisches Alter: Sarah Jessica Parker (51, „Sex and the City“) und Matthew Broderick (54, „Ferris macht blau“) gaben sich 1997 das Jawort und sind damit bald 20 seit Jahren verheiratet. Das Geheimnis ihrer Ehe verriet er nun bei der Premiere von „Divorce“, der neuen HBO-Serie seiner Frau, in New York:

„Ich weiß wirklich nicht warum, aber ich bin froh, dass es klappt“, freut sich der Filmemacher laut „New York Post“ zuerst über die Tatsache, dass er und seine Frau keine „Divorce“ („Scheidung“) durchleben mussten. Doch dann kommt er zum Punkt: „Wir sind sehr gute Freunde. Humor hilft viel, viel miteinander sprechen ebenso…“ Außerdem seien sie sich in Fragen der Kindererziehung meistens einig, auch das helfe, so Broderick.

Wie sexy Sarah Jessica Parker auch mit 50plus noch aussieht, sehen Sie in diesem Video bei Clipfish

Ebenso wichtig für das Funktionieren einer Ehe und um die Romantik am Laufen zu halten, seien „Date Nights“. Davon könnte es allerdings ruhig noch ein paar mehr werden, wie der US-Star außerdem zugibt. Denn nur allzu oft gehe es in den Gesprächen vor allem um die Kinder. Das Paar lebt mit einem Sohn (*2002) und Zwillingstöchtern (*2009) in New York.

SJP wollte dem ganzen übrigens nichts hinzufügen.

(ili/spot)

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Andy Serkis: ‚Mogli: Legende des Dschungels‘ rief Angst hervor

Royale Etikette? Nicht für Meghan

Lindsey Buckingham: Fleetwood Mac nur noch ‚Coverband‘

Was sagst Du dazu?


Vip-News jetzt abonnieren!