Sarah Michelle Gellar: Computer am Thanksgiving-Tisch

Wusstest Du schon...

Disney verschiebt Avatar 2

Sarah Michelle Gellar erlaubt ihrer Familie, dieses Thanksgiving Computer am Tisch zu haben.
Normalerweise achtet die ‚Buffy – Im Bann der Dämonen‘-Darstellerin darauf, dass ihre Kinder Charlotte (11) und Rocky (8), die sie mit ihrem Partner Freddie Prinze Jr. hat, nicht zu viel Zeit mit elektronischen Geräten verbringen. Die Coronavirus-Pandemie hat diese Regel jedoch gründlich auf den Kopf gestellt. „Wir haben Glück, dass es in einer Zeit passiert ist, in der wir technologisch so verbunden sind. Es ist das einzige Mal, dass ich elektronische Geräte am Tisch erlaube“, erklärt die 43-Jährige.

Doch das ist nicht die einzige Veränderung. „Normalerweise laden wir eine Menge Leute ein. Wir reisen nicht an Thanksgiving. Wir laden Leute ein, die es sich nicht leisten können, nach Hause zu gehen oder die nicht zu ihren Familien gehen können. Es ist normalerweise ziemlich groß“, berichtet die Schauspielerin gegenüber ‚Us Weekly‘. „Und es ist so traurig, dass es dieses Jahr so viele Leute geben wird, die nicht nach Hause können. Aber ich glaube nicht, dass wir das tun können.“ Um die Abstandsregeln einzuhalten, wird die Familie Thanksgiving dieses Jahr draußen feiern. „Das Gute daran, in Kalifornien zu leben, ist, dass unser Wetter normalerweise gut ist“, freut sich der Star.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Kerry Washington: Deshalb konnte sie sich mit ihrer Rolle in ‘The Prom’ identifizieren

Barack Obama: Drake hat grünes Licht ihn zu portraitieren

Chrissy Teigen ruft zur ‘Normalisierung’ der Pre-Milch auf

Was sagst Du dazu?