Scarlett Johansson: Schleimattacke!

Wusstest Du schon...

Die BAFTA-Nominierungen sind da: Das sind die Favoriten

Scarlett Johansson wurde bei den ‚MTV Movie and TV Awards‘ mit Schleim attackiert.
Die 36-jährige Schauspielerin nahm den ‚Generation Award’ am Sonntagabend (16. Mai) per Videoanruf entgegen. Ihr Ehemann Colin Jost ließ es sich dabei nicht nehmen, die Dankesrede seiner Partnerin zu stürmen. Während Scarlett gerade ihren neuesten Film anpries, schüttete der US-amerikanische Komiker grünen Schleim über sie, was der Filmdarstellerin nur ein geschocktes „Was zur Hölle?“ entlockte.

Ob der ‚Saturday Night Live‘-Darsteller die Zeremonie absichtlich oder aus Versehen mit den Nickelodeon-Awards verwechselte, wurde allerdings nicht ganz klar. Der Kindersender ist bekannt dafür, bei seinen Award-Shows grünen Schleim über Preisträger und Moderatoren zu verschütten. Bei den MTV-Preisverleihungen ist das aber keine Tradition. Als Colin von seiner Frau darauf hingewiesen wurde, dass er sich offensichtlich im TV-Sender getäuscht hatte, kommentierte der Star: „Sch***. Das tut mir sehr, sehr leid.“ Als Wiedergutmachung versuchte er, Scarlett vom grünen Schleim zu befreien, die hatte allerdings genug von ihrem Liebsten: „Fass mich nicht an. Lass mich das machen! Woher hast du das überhaupt?“ Neben Johansson war der große Gewinner des Abends die Serie ‚WandaVision‘.

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Brian McFadden: Nochmal nicht geheiratet

Jack Garratt: Songschreiben entspannt

Christine Quinn: Elternrat von Khloé

Was sagst Du dazu?