Bildung öffnet Türen. Das weiß auch Megan Thee Stallion (26) und fand neben einer erfolgreichen internationalen Musikkarriere noch Zeit zum Büffeln. Jetzt hat die Rapperin ('WAP') an der Texas Southern University ihren Studienabschluss gemacht.

"Ich liebe es, dich strahlen zu seien"

Auf Instagram teilte Megan Pete, wie der Star mit bürgerlichem Namen heißt, Fotos der feierlichen Abschlusszeremonie, auf denen sie im traditionellen Gewand der Uni-Absolvent*innen, inklusive Doktorhut. Nun ist Megan zwar (noch) keine Ärztin, aber ihr Studium im Bereich Gesundheitswesen hat die Musikerin bereits in der Tasche. "Megan Thee Graduate", schrieb sie glücklich und fügte hinzu: "Ich weiß, dass meine Eltern ganz stolz auf mich herunterschauen werden. Ich danke euch allen für die Liebe, die ihr mir heute gezeigt habt." Es hagelte unzählige Glückwünsche, unter anderem von Sängerin Lizzo, die kommentierte: "Herzlichen Glückwunsch!" während Model Jasmine Sanders schrieb: "Ich liebe es, dich strahlen zu sehen!"

Was Megan Thee Stallion motiviert hat

2020 hatte Megan Thee Stallion gegenüber 'People' darüber gesprochen, was sie zu dem Schritt veranlasst hatte, wieder die Schulbank zu drücken. Es sei ihre 2019 verstorbene Mutter Holly Thomas gewesen, die die Inspiration dazu gab. "Ich wollte, dass sie stolz auf mich ist. Sie hat noch gesehen, wie ich wieder zur Schule ging, bevor sie starb." Für die nötige Motivation sorge ihre inzwischen ebenfalls verstorbene Großmutter, eine ehemalige Lehrerin: "Sie treibt mich an, das Studium abzuschließen. Ich mache es für mich selbst aber auch für die Frauen in meiner Familie, die mich zu dem gemacht haben, was ich heute bin." Megan Thee Stallions Mama wird sicher stolz auf ihre vielseitig begabte Tochter sein.

Bild: Roger Wong/INSTARimages/Cover Images