© imago/i Images

Schwangere Herzogin Kate schwärmt von Prinz Harry und seiner Meghan

Wusstest Du schon...

Chester Bennington und Chris Cornell: Freunde bis in den Tod

Mancher mag nach der großen Aufregung um die freudige Nachricht von der Verlobung von Prinz Harry (33) und Meghan Markle (36, “Suits”) denken, dass es auch noch andere Mitglieder der royalen Familie gibt. Doch selbst bei der schwangeren Herzogin Kate (35), die derzeit ihr drittes Kind erwartet, drehte sich in den vergangenen Stunden alles um Harry und Meghan.

Bei einem öffentlichen Auftritt im Londoner Foundling Museum, bei dem sie das royale Babybäuchlein geschickt unter einem kaschierenden Kleid von Kate Spade versteckte, schwärmte die Frau von Prinz William (35) von der Verlobungsnachricht. Das berichtet die britische “Daily Mail”.

Sie sollen ihre Verlobung “genießen”

“William und ich sind absolut außer uns vor Freude”, wird Herzogin Kate zitiert. “Es sind so aufregende Neuigkeiten. Das ist eine freudige Zeit für jedes Pärchen und wir wünschen ihnen nur das Allerbeste und hoffen, dass sie diesen glücklichen Moment genießen.”

Mit dieser Meinung dürfte sie nicht alleine sein. In Meghans und Harrys großem Verlobungsinterview erzählte die künftige Braut: “Seine Familie war so einladend zu mir, sie waren großartig”. Und auch Harry konnte dies nur bestätigen: “Sie ist ein weiteres Familienmitglied, ein weiterer Mitspieler für das größere Team.”

Im Foundling Museum erfuhr Kate bei ihrem Besuch unterdessen mehr über die Geschichte des Foundling Hospitals, das als Großbritanniens erstes Heim für Findelkinder gilt. Noch heute werden in der Einrichtung Kinder, Jugendliche und junge Familien unterstützt. Selbstverständlich traf die Herzogin dort auch einige betroffene Kinder und Familien, deren Leben durch die angebotenen Hilfsprogramme erleichtert werden.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Scott Eastwood: Ju-Jutsu mit Guy Ritchie

Olly Alexander: Solo-Projekt fühlt sich befreiend an

Zack Snyder hofft auf weitere DC-Filme

Was sagst Du dazu?