Scott Disick: Peinlich berührt über seine von Younes Bendjima veröffentlichte Nachricht

Wusstest Du schon...

Sandra Bullock: Verliebt in Keanu Reeves

Scott Disick enthüllte, dass es ihm “peinlich war”, als Younes Bendjima seine Nachrichten an ihn über Kourtney Kardashian an die Öffentlichkeit brachte.
Der ‘Flip It Like Disick’-Star hat sich anscheinend Anfang dieser Woche an den ehemaligen Partner seiner Ex-Freundin gewandt, um die öffentlichen Zuneigungsbekundungen der brünetten Schönheit im Urlaub mit ihrem neuen Freund Travis Barker zu kritisieren.

Younes veröffentlichte die Nachrichten über die Prominente daraufhin auf Instagram. Scott, der die Kinder Mason (11), Penelope (9) und Reign (6) mit dem Reality-Star hat, schickte Younes angeblich eine Paparazzi-Aufnahme von Kourtney und dem 45-jährigen Blink-182-Rocker, auf dem sich die beiden auf einem Boot näherkommen und schrieb Bendjima darüber die folgende Nachricht: “Yo ist mit dem Mädchen noch alles ok!???? Broooo was ist das. Mitten in Italien.” Der Ex-Boxer bestand gegenüber Scott jedoch darauf, dass es ihm egal sei, was seine Ex in ihrer Freizeit tut, solange sie dabei “glücklich” sei. Younes schrieb zurück: “Das ist mir egal, solange sie glücklich ist. PS: Ich bin nicht dein Bruder.” Ein Insider erzählte dem Magazin ‘Us Weekly’, dass die Aktion Disick ziemlich peinlich sei. Der Insider erzählte: “Scott war es definitiv peinlich, dass Younes seine Nachricht teilte.”

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Herzogin Catherine besuchte den RAF Brize Norton-Militärflugplatz

Jamie Lee Curtis: Lob für Scarlett Johansson

Daniel Craig: 20 Anzüge pro Action-Szene

Was sagst Du dazu?