Selena Gomez: Sauer für die Freundin

Wusstest Du schon...

Kristen Bell: ‘Frozen 2’ musste ein Erfolg werden

Selena Gomez ist extrem wütend wegen Taylor Swifts Streiterei mit Scooter Braun.
Die Blondine hatte dem Produzenten, der ihr ehemaliges Plattenlabel Big Machine Records kaufte, am Donnerstag (14. November) via Twitter vorgeworfen, ihre Netflix-Dokumentation und Live-Auftritte mit ihren alten Songs zu blockieren. Sie dürfe darauf nur zugreifen, wenn sie die Kritik an Scooter und seiner Übernahme des Plattenlabels einstelle und ihre Pläne, die Songs ein zweites Mal aufzunehmen, um die Rechtslage zu umgehen, dass Scooter ihre Master-Alben besitzt.

Auch Freundin Selena Gomez ist außer sich vor Wut über das ganze Drama und schrieb auf Instagram prompt selbst einen Post, in dem sie ihren Ärger auf Scooter Luft machte: "Mein Herz ist gerade so schwer. Es macht mich krank und extrem sauer. Es ist mir auch egal, ob hier nach dann ein Gegenschlag kommt, das hier ist meine Meinung. Es ist Gier, Manipulation und Macht. Da steckt kein Herz oder Gedanken an anderer Leute Herzen dahinter. Kein Respekt für die Worte, die meine Freundin in ihrem Kinderzimmer geschrieben hat, seit sie 14 Jahre alt war."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Matt Bomer: Outing kam ihm teuer zu stehen

Zendaya: So sieht ihr Traum-Date aus

Alicia Keys: ‘If I Ain’t Got You’ ging beinahe an Christina Aguilera

Was sagst Du dazu?