Serena Williams: Eigene Doku auf Amazon

Wusstest Du schon...

Lance Bass: Enge Beziehung mit Leihmutter

Serena Williams bekommt eine eigene Amazon-Serie.
Die Tennisspielerin wird zur Protagonistin einer neuen Dokumentation von Amazon Studios. Darin soll ihr Leben auf und abseits des Tennisfelds beleuchtet werden, wie die Produktionsfirma mitteilte. Einen Titel hat die Serie, die lediglich das erste Projekt eines großen TV-Deals ist, bisher nicht. Amazon wolle langfristig mit der 39-Jährigen zusammenarbeiten und mit ihr weitere geskriptete und nicht geskriptete Projekte realisieren.

In einem Statement zeigte sich der Star begeistert von dem Deal. „Sie entwickeln einige der inspirierendsten und wichtigsten Inhalte für ein globales Publikum. Ich habe viele Geschichten, die ich gerne erzählen will, darunter eine Fortsetzung meiner eigenen, und ich freue mich darauf, sie mit der Welt zu teilen“, erklärte Serena. Die Amazon Studios wiederum bezeichneten die 23-fache Grand-Slam-Meisterin als „eine der inspirierendsten Sportlerinnen, Unternehmerinnen und Frauen ihrer Generation“, mit der man gerne „neue originale Inhalte“ verwirklichen wolle.

Die Serie wird neben der Amerikanerin selbst von Patrick Mouratoglou, Stuart Cabb und Tony Pastor produziert. Ein Veröffentlichungsdatum ist noch nicht bekannt.

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Jesy Nelson: Sie ist auf einem guten Weg

AJ Tracey ist einer der Headliner des Apprentice Nation-Events

Adrienne Warren tritt dem Cast von ‘The Woman King’ bei

Was sagst Du dazu?