Serena Williams: Zu viele Aufgaben

Wusstest Du schon...

Kanye West: Die empörten Reaktionen auf seine Sklaverei-Aussagen

Serena Williams weiß nicht, wie sie ihre vielen Verpflichtungen unter einen Hut bekommt.
Die 37-Jährige wurde als Tennisstar berühmt, hat aber mittlerweile auch ihre eigene Sportmode-Marke und wurde vor einem Jahr Mutter ihrer keinen Tochter Alexis, die sie mit ihrem Ehemann Alexis Ohanian hat. Wie durch ein Wunder kann sie all diese Aufgaben meistern. Wie sie das genau schafft weiß sie manchmal aber selbst nicht.

Im Interview mit der ‚Teen Vogue‘ verriet die Sportlerin: "Ehrlich, ich habe keine Ahnung. Ich gehe abends ins Bett und denke: Wie habe ich diesen Tag überstanden? Ich bin mir sicher, dass eine Menge Leute da draußen das kennen, richtig? Es ist so, der Tag ist um, es ist 10 Uhr abends, ich habe es geschafft. Wie ist das passiert? So bin ich irgendwie. Nun trainiere ich wieder neben meiner Arbeit, eine Mode-Firma zu führen und eine Vollzeit-Mama zu sein. Ich bin super aktiv als Mom. Ich nehme alles, wie es ist und merke, dass alle das gleiche durchmachen."

Serena hat sich mit ihrer Modelinie in der Welt des Sports mittlerweile einen Namen gemacht und die Tennislegende schloss sich zuletzt sogar mit Fashion-Größen wie Virgil Abloh zusammen, um eine limitierte Edition an Tenniskleidung für den Sportmarken-Giganten Nike herauszubringen.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Verlierer des Tages

Gewinner des Tages

Gewinner des Tages