Kim Cattrall könnte in der zweiten Staffel von ‚And Just Like That…‘ mitspielen.
In der ersten Staffel der ‚Sex and the City‘-Nachfolgeserie müssen die Fans leider auf Kims ikonischen Charakter der selbstbewussten Samantha Jones verzichten. Wie ein Insider nun gegenüber ‚DailyMail‘ enthüllt, wollen die Autoren die Schauspielerin aber unbedingt dazu bringen, zur Kultserie zurückzukehren – denn das Sequel soll um eine Staffel verlängert werden.

„Wir werden irgendwann bekannt geben, dass die Show eine zweite Staffel haben wird. Es ist keine einmalige Sache, sondern es wird eine Serie sein“, enthüllt der Brancheninsider. Zwischen der ersten und zweiten Staffel werde jedoch einige Zeit vergehen, da Hauptdarstellerin Sarah Jessica Parker einen vollen Terminkalender habe. „Und wir haben viel Arbeit zu tun, um Kim Cattrall zurückzubekommen. Wir alle vermissen Kim und wir hoffen, dass sie für die zweite Staffel zurückkommt – die Tür wird sich nie für sie schließen, sie ist ein wichtiger Teil des Franchise.“

Die Reboot-Serie wird im Dezember auf HBO Max ausgestrahlt und die Dreharbeiten befinden sich derzeit in den „allerletzten Zügen“. Die Arbeit der Seriencrew wird allerdings durch enthusiastische ‚Sex and the City‘-Fans erschwert. „Wir haben uns über die Resonanz der Fans gefreut, aber es erschwert die Dreharbeiten in New York City, weil so viele Leute auf der Straße auftauchen, um einen Blick auf die Frauen zu erhaschen, während sie filmen“, fügt der Insider hinzu.

©Bilder:BANG Media International – Kim Cattrall attends the SCAD aTVfest 2020 in Atlanta – Getty