Shakira: Ihre Kinder sollen bodenständig aufwachsen

Wusstest Du schon...

Kelly Osbourne: Mehrere Flaschen Champagner am Tag

Shakira will ihren Kindern Normalität bieten.
Die kolumbianische Sängerin zieht zusammen mit ihrem Partner, Fußballstar Gerard Piqué, zwei Söhne groß: Milan (8) und Sasha (6). Sowohl Shakira als auch ihr Mann stehen wegen ihres Berufs im Rampenlicht. Ihre beiden Racker sollen jedoch so bodenständig wie möglich aufwachsen. „Ich spiele meinen Kindern nicht meine Musik vor. Ich versuche es zu vermeiden, meine eigene Musik in meinem Haus zu spielen“, erklärt die ‚Waka Waka‘-Hitmacherin im Gespräch mit ‚ET Canada‘. „Ich versuche, ihnen so viel Normalität wie möglich zu geben. Ich kann nicht bestreiten, dass sie der Realität nicht entfliehen können, dass ich in der Öffentlichkeit stehe, genauso wie ihr Vater. Aber wir versuchen, ihnen so viel Normalität wie möglich zu bieten und wirklich als sehr einfache Leute zu leben.“

Tatsächlich hört die Künstlerin selbst ihre eigene Musik nicht gerne. „Meine Musik ist für jeden anderen, aber nicht für mich“, gestand sie kürzlich gegenüber ‚dpa‘. Im Restaurant finde Shakira es sogar peinlich, ihre Songs zu hören: „Ich meine, wenn ich auf der Bühne stehe, da genieße ich es natürlich, aber ich möchte nicht der Soundtrack meines Lebens sein.“

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Herzogin Catherine besuchte den RAF Brize Norton-Militärflugplatz

Jamie Lee Curtis: Lob für Scarlett Johansson

Daniel Craig: 20 Anzüge pro Action-Szene

Was sagst Du dazu?