Sharon Stone: Kein Bock mehr auf Dating

Sharon Stone: Kein Bock mehr auf Dating

Sharon Stone hat absolut keine Lust mehr auf Verabredungen mit Männern.
Die 62-jährige Schauspielerin ist derzeit Single – erst im letzten Dezember wurde außerdem ihr Account auf der Dating-App ‚Bumble‘ geblockt, da man sie für einen Fake hielt. Jetzt erklärt Stone, dass sie keine Lust mehr hat, sich einen passenden Partner zu suchen. In der ‚Drew Barrymore Show‘ sagte der Star: „Ich hab genug vom Daten. Ich finde, dass die Leute unehrlich sind und das ist mir meine Zeit nicht wert. Ich genieße es, allein mit meinen Kindern und Freunden zu sein.“

Die ‚Basic Instinct‘-Darstellerin sprach außerdem übers Älterwerden und darüber, dass sie gerne Tänzerin geworden wäre. „Ich finde, das Ding am Älterwerden ist, dass man zugeben muss, dass Ausschweifung dem alternden Körper nicht gut tut. Als ich 40 wurde, sagte ich mir ‚Naja, ich werde älter werden. Wie möchte ich älter werden?’ Ich würde gerne so wie eine Tänzerin altern. Ich war immer der Meinung, dass Tänzerinnen so wunderbar altern, eine tolle Haltung haben und sich wunderbar bewegen – und sie konnten sich immer noch bewegen. Ich dachte mir ‚Ich muss mich mehr wie eine Tänzerin verhalten und ich muss besser essen.‘ Ich denke darüber nach, was ich meinem Körper gebe und wie ich meinen Körper behandle, damit ich ihn lange behalte.“

Das könnte dich auch interessieren

  • Sharon Stone hat die Kontrolle

  • "Sieben-Schichten-Dip des Wahnsinns": Drew Barrymore entschuldigt sich

    Drew Barrymore
  • Millie Bobby Brown: Sie will Britney Spears spielen

    Millie Bobby Brown - Enola Holmes 2 Premiere New York - Netflix - Getty
  • Drew Barrymore: Umweltbewusst dank Cameron Diaz

    Drew Barrymore and Cameron Diaz - Famous
  • Drew Barrymore: Haftbefehl gegen ihren Stalker

    Drew Barrymore - 2023 Time100 Gala - Getty
  • Dax Shepard: “Es gab eine Menge Dinge, über die sie sich Sorgen machen musste“

    Dax Shepard and Kristen Bell - 2019 - Golden Globes - Photoshot