Shay Mitchell: Trauriges Geständnis

Wusstest Du schon...

Lukas Podolski feiert das verflixte siebte Ehejahr

Shay Mitchell spricht über ihre Fehlgeburt.
Die ‘Pretty Little Liars’-Darstellerin fängt das neue Jahr mit einem sehr persönlichen Geständnis an. Am Dienstag (01. Januar) teilte die 31-Jährige in ihrer Instagram Story viele glückliche Erinnerungen. Gleichzeitig offenbarte sie jedoch auch, dass es für sie im letzten Jahr nicht immer nur Höhepunkte gab. "Wir alle müssen mit unterschiedlichen Herausforderungen im Leben kämpfen. Und manchmal ist es einfacher, nur die guten Dinge auf Social Media zu zeigen, was wiederum zu der Kritik führt, es sei nicht wirklich authentisch." Daraufhin teilte die Schauspielerin ein Foto von einem Ultraschallbild mit einem gebrochenen Herz-Emoji. Dazu schrieb sie: "So viele von euch haben mich in meiner dunkelsten Zeit aufgebaut – in einer, die letztes Jahr passierte, nachdem ich eine Fehlgeburt hatte und mein Wunschbaby verlor."

Mitchell blickt trotz allem optimistisch in die Zukunft und ruft ihre Fans dazu auf, rücksichtsvoller mit anderen umzugehen: "Ich finde, wir sollten uns in Erinnerung rufen, dass wir alle im selben Boot sitzen – in guten wie in schlechten Zeiten – und uns daran erinnern, dass wir selten die Kämpfe und Tiefpunkte anderer Leute kennen oder verstehen. Also lasst uns alle für 2019 versuchen, verständnisvoller zu sein, und einfühlsam, geduldig und rücksichtsvoll mit den anderen umzugehen."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Herzogin Meghan: Sie wird nicht schweigen

Patrick Schwarzenegger über das Männerbild seines Vaters Arnold Schwarzenegger

Hilary Duff ist “dankbar” für die zwei Folgen des ‘Lizzie McGuire’-Reboots