Viply – das VIP Magazin

Shia LaBeouf ist in Therapie!

Shia LaBeouf hat sich in Therapie begeben.
So ging es nicht weiter! Das scheint nun auch der 34-jährige Schauspieler selbst gemerkt zu haben. Gerade erst sorgte Sängerin FKA Twigs für Schlagzeilen, nachdem sie dem Schauspieler vorwarf, sie körperlich und emotional missbraucht zu haben. Dann meldete sich mit Sia ein weiter Star zu Wort, der eigenen Angaben zufolge zum Opfer des Hollywood-Darstellers wurde. Nach Jahren der Alkohol- und Drogensucht scheint der Amerikaner am Tiefpunkt angekommen zu sein. Doch wie seine Agentur CAA jetzt verkündete, soll sich Shia gerade „einzig und allein auf seine Genesung konzentrieren und sich die Hilfe suchen, die zu brauchen er zugegeben hat.“ Laut des Magazins ‘Just Jared’ dauere die Therapie rund fünf Wochen. In einem Statement hatte Shia selbst erklärt: „Ich habe eine Vorgeschichte, in der ich die Menschen verletzt habe, die mir am nächsten sind. Ich schäme mich dafür und es tut mir leid. Es gibt nichts, was ich sonst noch sagen kann.“

Auch ich wurde emotional von Shia verletzt“, klagte die 44-Jährige Sia vor wenigen Wochen. LaBeouf habe vorgegeben, Single zu sein, während er eigentlich in einer festen Beziehung war und sie dadurch unfreiwillig in eine Affäre gelockt. „Ich glaube, dass er sehr krank ist und ich habe Mitgefühl für ihn und seine Opfer“, fügte Sia hinzu. „Was ihr wissen sollt: Wenn ihr euch selbst liebt, dann haltet euch von ihm fern.“ FKA Twigs ist indes sogar gegen den Schauspieler vor Gericht gezogen. „Ich hoffe, dass ich anderen das Gefühl geben kann, dass sie nicht alleine sind, indem ich über meine Erfahrung rede“, erklärte die Musikerin auf Instagram.

Die mobile Version verlassen