Shia LaBeouf sucht sich Hilfe

Wusstest Du schon...

Scarlett Johansson: Hochzeit sollte sich nicht wie Pandemie-Hochzeit anfühlen

Shia LaBeouf sucht sich Hilfe.
So geht es nicht weiter! Das scheint auch der 34-jährige Schauspieler selbst zu merken. Gerade erst sorgte Sängerin FKA Twigs für Schlagzeilen, nachdem sie dem Schauspieler vorwarf, sie körperlich und emotional missbraucht zu haben. Dann meldete sich mit Sia ein weiter Star zu Wort, der eigenen Angaben zufolge zum Opfer des Hollywood-Darstellers wurde. Nach Jahren der Alkohol- und Drogensucht scheint der Amerikaner am Tiefpunkt angekommen zu sein. Daher erklärte sein Anwalt Shawn Holley jetzt im Interview mit ‘TMZ’: „Shia braucht Hilfe und das weiß er auch. Wir suchen gerade aktiv nach einer intensiven und langfristigen stationären Behandlung, die er so dringend benötigt.“ Ein Statement des Schauspielers gab es dazu allerdings noch nicht. „Auch ich wurde emotional von Shia verletzt“, klagte die 44-Jährige Sia vor wenigen Tagen.

LaBeouf habe vorgegeben, Single zu sein, während er eigentlich in einer festen Beziehung war und sie dadurch unfreiwillig in eine Affäre gelockt. „Ich glaube, dass er sehr krank ist und ich habe Mitgefühl für ihn und seine Opfer“, fügte Sia hinzu. „Was ihr wissen sollt: Wenn ihr euch selbst liebt, dann haltet euch von ihm fern.“ FKA Twigs ist indes sogar gegen den Schauspieler vor Gericht gezogen. „Ich hoffe, dass ich anderen das Gefühl geben kann, dass sie nicht alleine sind, indem ich über meine Erfahrung rede“, erklärte die Musikerin auf Instagram.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Seth Rogen: Das Rauchen von Marihuana ist für ihn so normal wie das Tragen von Schuhen

Sharon Stone: Leben verlief nicht nach Plan

Pete Davidson und Phoebe Dynevor: Sie sollen zusammen sein!

Was sagst Du dazu?