Sia: Achtung Betrüger!

Wusstest Du schon...

Neil Patrick Harris: „Ich finde nicht, dass ich gut aussehe“

Sia warnt ihre Fans vor Netz-Betrüger.
Die ‚Chandelier‘-Hitmacherin ist zum Opfer eines fiesen Online-Schwindels geworden. Auf sozialen Netzwerken wie Tumblr, Pinterest und Instagram kursieren Fake-Accounts, die behaupten, von Sia gemanagt zu werden. Dabei ist die 42-Jährige selbst dafür bekannt, sich akribisch aus der Öffentlichkeit herauszuhalten. Ihr Team hat nun auf Twitter und Instagram ein Statement veröffentlicht, in dem der Betrug aufgedeckt wird. "Uns ist zu Ohren gekommen, dass sich jemand auf Pinterest, Instagram, Tumblr und anderen sozialen Netzwerken für Sia ausgibt", heißt es.

Sia benutze jedoch nur Twitter, und das auch nur gelegentlich. "Jeder Post, der nicht vom Team Sia unterschrieben wurde, ist ein Betrug. Wenn ihr keinen verifizierten Haken seht, dann ist es kein offizieller Account", wird gewarnt. "Wir entschuldigen uns für jeglichen Kummer oder Sorgen, die diese Betrüger verursacht haben. Seid vorsichtig da draußen und habt eine wunderbare Ferienzeit."

Auf Instagram veröffentliche die Australierin indes nie persönlich Inhalte: "Sia managt den Account nicht, er wird vom #teamsia gemanagt. Sie postet nur persönlich auf Twitter und sogar das geschieht selten, weil sie Social Media wirklich lieber fernbleiben würde, um Zeit mit ihren Hunden zu verbringen."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

So schön war das Jahr von Harry und Meghan

Simone Ballack: Verliebt in einen alten Schulfreund

Dana Schweiger: Großes Herz