Sigourney Weaver zollt ihrem verstorbenen ‘Alien’-Co-Star Yaphet Kotto Tribut

Wusstest Du schon...

Fritz Karl meldet sich als zaubernder Psychologe zurück

Sigourney Weaver enthüllte, dass sie ihrem ‘Alien – Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt’-Co-Star Yaphet Kotto für dessen Performance in dem ikonischen Sci-Fi-Film “immer dankbar sein wird”.
Die 71-jährige Schauspielerin spielte die Rolle der Ellen Ripley in Sir Ridley Scotts Film aus dem Jahr 1979 an der Seite von Kotto, der in der vergangenen Woche im Alter von 81 Jahren verstarb.

Kotto spielte in dem Projekt den Part des Technikers Dennis Parker und Sigourney beschrieb Yaphets Auftritt als “Nonstop-Meisterklasse”. Weaver verkündete über ihren Account auf Twitter: “Yaphet Kotto haute mich am Set von ‘Alien’ jeden Tag um. Er machte das in jeder Szene, setzte immer höhere Standards und verlieh jeder Szene eine erschreckende Realität. Für mich war das eine Nonstop-Meisterklasse und ich werde ihm immer dankbar dafür sein. Ruhe in Frieden Parker…”

Yaphet war nicht nur in ‘Alien – Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt’ zu bewundern, sondern mimte zudem auch den Bond-Schurken Dr. Kananga/ Mr. Big in dem Film ‘James Bond 007 – Leben und sterben lassen’ von 1973, in dem er an der Seite des legendären Bond-Schauspielers Sir Roger Moore auf der großen Leinwand zu bestaunen war.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Amanda Seyfried: Bessere Rollenangebote mit dem Alter

Emma Thompson hasst High Heels

‚The Crown‘-Stars zollen Prinz Philip Tribut

Was sagst Du dazu?