© Ovidiu Hrubaru/ Shutterstock.com

Sind Ivanka Trump und die Obamas bald Nachbarn?

Wusstest Du schon...

Julia Roberts: Einer ihrer Kultfilme wird neuverfilmt!

Ivanka Trump (35) und die Obamas könnten bald Nachbarn sein! Das berichten zumindest verschiedene US-Medien. Demnach soll Ivanka mit Mann und Kindern nur zwei Blocks vom neuen Haus der Obamas entfernt in ein neues Zuhause ziehen. Der Stadtteil Kalorama im Nordwesten von Washington D.C. könnte damit zum Wohnsitz der beiden berühmtesten Familien des Landes werden.

Bereits im November wurde bekannt, dass Barack Obama (55) nach seiner Amtszeit in ein Anwesen im gefragten Viertel Kalorama ziehen wird. Von Ivanka Trump hingegen gab es noch keine offizielle Bestätigung. Jedoch gibt es seit der gewonnenen Wahl von Donald Trump (70) Spekulationen, dass seine älteste Tochter ihm in die US-Hauptstadt folgen wird.

Was Donald Trump als US-Präsident vorhat, verrät er in dem Buch „Great Again!: Wie ich Amerika retten werde“. Hier können Sie es bestellen

Damit hätte der zukünftige US-Präsident wenigstens einen Teil seiner Familie in der Nähe. Ehefrau Melania (46) will mit dem gemeinsamen Sohn Barron (46) bis zum Ende des Schuljahres noch in New York City wohnen bleiben. Ins Weiße Haus muss Donald Trump am 20. Januar, dem Tag seiner Vereidigung, also vorerst alleine ziehen.

(sas/spot)

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Königin Elisabeth II. sagte ihre Reise nach Nordirland auf ärztlichen Rat hin ab

Scott Disick: Er meidet die Kardashians

Timothée Chalamet freute sich über Zendayas Ankunft am ‚Der Wüstenplanet‘-Set

Was sagst Du dazu?