Snoop Dogg lernt Kochen

Snoop Dogg lernt Kochen

Snoop Dogg ist dabei, Kochen zu lernen.
Der Rapper ist befreundet mit der Moderatorin und Fernsehköchin Martha Stewart. Die 76-Jährige bringt dem ‚Drop It Like It’s Hot‘-Hitmacher jetzt das Kochen bei und das ungleiche Paar hat dabei offenbar Spaß. Bald schon könne er wie ein Profi kochen.

"Sie hat mir beigebracht, wie ein richtiger Koch es in der Küche macht. Sie nimmt es sehr genau damit, wie das Essen auf einem Teller angerichtet sein muss. Ich beeile mich bei so etwas normalerweise, aber sie bringt mir bei, wie man berechnender ist, wie ein richtiger Profikoch. Ich arbeite noch daran", verriet der 46-Jährige gegenüber ‚The View‘. Aber auch von ihm kann die TV-Ikone noch etwas lernen. "Ich habe ihr beigebracht, Bacon zu machen. Ich habe ihr beigebracht, Fleischwurstsandwiches zu machen. Es gibt ein paar hippere Sachen, die ich ihr zeige und sie zeigt mir die feinen Sachen, Grey Poupon und sowas."

Die Freundschaft dieser zwei so ungleichen Menschen ist für den Musiker etwas Besonderes. "Unsere Beziehung ist besonders. Die Leute hätten an so etwas nicht geglaubt, aber das ist es, was mit den Leuten nicht stimmt: Hört auf, das Buch nach dem Einband zu beurteilen."