Snoop Dogg: Marihuana-Strauß

Wusstest Du schon...

Adele trennt sich von ihrem Ehemann

Snoop Dogg bekam von seiner Familie einen Strauß Gras zum Geburtstag.
Der Rapper wurde am Sonntag (20. Oktober) 48 Jahre alt und seine Familie ließ sich etwas ganz Besonderes einfallen, um ihm seinen Ehrentag zu versüßen. Ein Bouquet aus Blumen wurde direkt an seine Tür geliefert, doch darin waren auch 48 Joints versteckt, einer für jedes Lebensjahr.

Laut der Klatsch-Webseite ‚TMZ‘ waren die Hälfte der Joints mit Indica, die andere Hälfte mit Sativa gefüllt. Außerdem beinhaltete der Strauß vier kleine und acht große Gras-Clones. Das ganze Präsent wurde von Cannabis- und Blumen-Designerin und Künstlerin Leslie K. Monroy hergerichtet.

Snopp Dogg war schon immer offen mit seiner Liebe zu Cannabis. Erst vor kurzem gab er zu, dass er einem Angestellten jährlich umgerechnet etwa 35.000 bis 45.000 Euro bezahlen würde, damit dieser seine Joints für ihn dreht: "Timing. Das Timing von dem Kerl ist einwandfrei. Das ist sein J-O-B, sein Beruf. Auf seinem Lebenslauf steht, was machst du? Ich bin Blunt-Roller. PBR, professioneller Blunt-Roller."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Harry Styles kündigt Tour für 2020 an – vier Konzerte in Deutschland

„The Mandalorian“: Macht auch ohne Macht vieles richtig

Chris Pratt wollte zu Captain America werden

Was sagst Du dazu?