Im Juni hatten sich TV-Star Sophia Thomalla (32) von Fußballer Loris Karius (28) getrennt. Dieser wurde damals beim Knutschen mit Model Maria del Mar auf Mykonos erwischt, wenig später gab sie dem Torwart den Laufpass.

Vom Fußballer zum Tennisspieler

Doch lange blieb Sophia nicht Single: In Tennisstar Alexander Zverev (24) hat sie einen neuen Partner gefunden, seit Mitte Oktober ist die Liebe der beiden offiziell. Im Gegensatz zu ihrem Ex surft Alexander derzeit die Erfolgswelle: Nach seinem Gold-Triumph in Tokio ist er nicht nur frischgebackener Olympiasieger, sondern konnte sich anschließend auch in Wien einen ATP-Titel – bereits die fünfte Medaille in dieser Saison – sichern.

Mit Loris' Karriere hingegen geht es seit seinem vergeigten Champions-League-Finale 2018 bergab. Zuletzt bei Union Berlin gab es gerade mal vier Einsätze bei der Bundesliga für ihn und bei Liverpool, wo sein Vertrag Ende der Saison ausläuft, spielt er derzeit überhaupt keine Rolle.

Sophia Thomalla nimmt's mit Humor

Den Erfolg ihrer neuen Flamme scheint Sophia in vollen Zügen zu genießen und so konnte sie sich als Gast in der YouTube-Show "World Wide Wohnzimmer" einen Seitenhieb in Richtung Ex-Freund nicht verkneifen. Dort fragten sie die Zwillinge Dennis und Benjamin Wolter nach ihrer Teilnahme bei 'Wer wird Millionär?' aus. 2020 nahm sie an Günther Jauchs Show teil – neben Sänger Smudo, Koch Tim Mälzer und "noch so einem Volleyballspieler". An den Namen konnte sie sich offensichtlich nicht mehr erinnern. Benjamin witzelte, ob sie sich denn die "Nummer" von dem Sportler klargemacht habe – in Anspielung auf ihre offensichtlich Vorliebe für Sportler. Doch Sophia Thomalla konterte blitzschnell: "Ab jetzt nur noch erfolgreiche Sportler."

Bild: Malte Ossowski/SVEN SIMON/picture-alliance/Cover Images