Sophia Vegas: Sollte sie das PBB-Haus verlassen?

Wusstest Du schon...

Grüne Vorbilder: Diese Promis kämpfen für die Umwelt

Ist ‚Promi Big Brother‘ ein guter Ort für eine Schwangerschaft?
Kandidatin Sophia Vegas gab vor kurzem bekannt, ein Kind zu erwarten und schockierte damit nicht nur ihre Mitbewohner, sondern auch die Fans vor dem Fernseher. Zu Beginn lebte sie sogar noch auf den Baustellen-Teil der Reality-WG, wo sie auf dem Boden schlafen und auf ein Dixi-Klo gehen muss. Nun darf es sich die 30-Jährige zwar im Luxus-Teil der Promi-Wohngemeinschaft gut gehen lassen, ob ‚Promi Big Brother‘ wirklich der beste Ort für eine Schwangerschaft ist, bleibt jedoch fraglich. Ein ‚Bild‘-Experte hatte Sophia in Ferndiagnose bereits einige Risiken attestiert, da sie sich einige Rippen entfernen ließ und generell ziemlich oft unterm Messer lag. Deshalb sollte sie sich nun eigentlich schonen.

Das fand auch Mitstreiterin Silvia Wollny, die direkt einen Streit mit Sophia vom Zaun brauch, nachdem diese ihre Schwangerschaft bekannt gegeben hatte. "Dass sie das Baby hier mit aufs Spiel setzt und auf einem kalten Boden schläft zum Beispiel, das macht mich richtig aggressiv", erklärte die elffache Mutter laut ‚VIP.de‘. Der Zwist der beiden Frauen beherrschte die Sendung zeitweise und schien bei Sophia eine Menge Druck auszulösen – ebenfalls nicht förderlich während der Schwangerschaft. Über ein Glas saure Gurken kamen sich die beiden Blondinen dann jedoch wieder näher.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Mariah Carey: Keine Eile mit ihrem Weihnachts-Klassiker

„Scrubs“-Reboot? Das ist dran an den Gerüchten

Gewinner des Tages