Teyana Taylor meldet sich aus dem Krankenhaus bei ihren Fans.
Große Sorge um die US-Sängerin: Am Samstag (27. November) hätte sie eigentlich in Connecticut im Rahmen ihrer ‚The Last Rose Petal‘-Abschiedstour performen sollen. In letzter Minute sagte die Musikerin ihren Auftritt jedoch ab, da es ihr nicht gut ging. Statt auf die Konzertbühne ging es für sie ab ins Krankenhaus. Auf Instagram teilte die 30-Jährige anschließend ein Foto, auf dem sie mit Maske im Bett der Klinik liegt.

„Mein Team und ich haben bis zur allerletzten Sekunde alles versucht, um mich raus auf die Bühne zu bringen, aber mein Körper hat einfach nicht mitgemacht, was tatsächlich vor ein paar Tagen begonnen hat“, schildert sie. Die Schauspielerin hofft nun auf das Verständnis ihrer Fans. „Ihr habt mich alle mit einem gebrochenen Fuß und anderem verrückten Mist gesehen und ich bin trotzdem auf die Bühne gekommen. Aber ganz ehrlich, du musst auf deinem Körper hören und wissen, wann du dich ausruhen musst“, fügt sie hinzu.

Die nächsten Tage will sich die ‚Rose in Harlem‘-Interpretin freinehmen, um sich erholen zu können. Ihren Followern verspricht Teyana aber, die verpasste Show in Connecticut so schnell wie möglich nachzuholen.

©Bilder:BANG Media International – Teyana Taylor – Swim Week 2021 – Avalon