Sorge um Vanessa Mai

Wusstest Du schon...

Mayim Bialik litt jahrelang an Depressionen

Vanessa Mai verletzte sich schwer bei einer Probe.
Die Schlagersängerin zog sich am Samstag (21. April) beim Training für ihr Konzert in Rostock schwere Verletzungen zu, wie ‚Bild am Sonntag‘ berichtete. Ihr Management bestätigte den Bühnenunfall. Demnach prallte die 25-Jährige bei der Tanzprobe auf ihren Rücken und verlor kurz das Bewusstsein. Daraufhin musste sie sofort medizinisch versorgt werden. Zeitweise wurdes sie sogar künstlich beatmet, um sie zu stabilisieren. Ihr Zustand war jedoch zu keiner Zeit lebensgefährlich. Die ‚Mein Herz schlägt Schlager‘-Interpretin wurde anschließend ins Krankenhaus gebracht. Weitere medizinische Untersuchungen werden eine genauere Erkenntnis darüber ergeben, was der hübschen Musikerin fehlt.

Ihre Show in Rostock am selben Abend musste kurzfristig abgesagt werden. Ihr Management ließ verlauten, dass der Vorfall es "zu unser aller Bedauern nicht möglich [macht], heute Abend wie geplant aufzutreten". Alle Tickets behalten jedoch ihr Gültigkeit. Ihre Besitzer bekommen sofort Bescheid, wenn ein Ersatztermin feststeht. Ob auch weitere Konzerte ihrer ‚Regenbogen‘-Tour betroffen sind und ausfallen werden, ist bislang noch nicht bekannt.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Kiefer Sutherland: Als Musiker darf der Star er selbst sein

Blake Lively: In den Wehen hinterm Steuer

Drake: Neuer Song