Spaß zum Muttertag: Ryan Reynolds trollt Ehefrau Blake Lively

Wusstest Du schon...

George Ezra: Schummelt er bei seinem Alter?

Was sich neckt, das liebt sich: Ryan Reynolds (44) und Blake Lively (33) lieben es, einander aufzuziehen und sich gegenseitig Streiche zu spielen. Das Schauspieler-Ehepaar, das zusammen drei Töchter hat, lässt dafür keine Gelegenheit aus, und so nutzte Ryan den Muttertag, um seine Gattin ein wenig zu trollen.

Gefühlvolle Worte auf Instagram

Der Schauspieler postete ein Foto, das das Paar glücklich lächelnd zeigt, auf Instagram und legte erst einmal ganz gefühlvoll los: "Man kann es nicht oft genug sagen… du bist das Herz und die Seele jedes Augenblicks, den diese Familie teilt. Ich bin dankbar für das Licht und die Liebe, die du in jede unserer Sekunden schmuggelst", schwärmte Ryan. "Ich sehe es in den Augen unserer Kinder… Jedes Lachen. Jeder Wimpernschlag und jeder gedankenvolle Moment voller Verletzlichkeit. Die zarte Zähigkeit, die man braucht, um 2021 Mutter zu sein, ist ein Akt der Stärke und Heldenhaftigkeit."

Freche Wende in Ryan Reynolds’ Posting

So weit, so kitschig. Doch dann schien der Star Luft geholt zu haben und änderte den Ton ein wenig. "Niemals hätte ich ahnen können, dass anonymer Sex im Flughafenklo dazu führen würde. Oder wie du einen Kopfgeldjäger auf mich angesetzt hast, um mich zu finden. So oder so, ich habe Glück, dass ich ein bisschen von dem Sonnenlicht, das du auf uns alle scheinen lässt, zurückwerfen darf. Schönen Muttertag, meine Liebe."

Wenn Blake Lively nur halb so sehr den Schalk im Nacken hat wie Ryan Reynolds, dann wird sie über seinen kleinen Scherz sicher laut gelacht haben.

Bild: Dave Bedrosian/Geisler-Fotopress/picture-alliance/Cover Images

via Cover Media

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Léa Seydoux: “James Bond ist James Bond”

Jade Thirlwall ‘genießt jede Minute’ als Little Mix-Mitglied

Angelina Jolie und The Weeknd: Erneutes Dinner-Date!

Was sagst Du dazu?