Spice Girls brauchen Gesangstunden!

Wusstest Du schon...

Der neue ‚Fast and Furious‘-Film spielt wieder in London

Mel C verdonnert ihre Spice Girls-Kolleginnen zu Gesangstunden.
Zwar ist Victoria Beckham nicht bei der großen Reunion-Tour der legendären Girlband dabei, die verbliebenen Mitglieder Mel C, Mel B, Geri Horner und Emma Bunton können es jedoch gar nicht abwarten, die Comeback-Shows endlich zu starten. Sporty Spice legte ihren Co-Stars dabei jedoch ans Herz, vorher noch an ihrem Gesangstalent zu arbeiten. Laut der Zeitung ‚The Sun‘ glaube sie, dass die Gruppe wieder lernen müsse, zusammen zu singen. Mel C hat außerdem die Arrangements für die Hits der Gruppe übernommen und hilft der Live-Band dabei, die alten Klassiker neu zu interpretieren.

Im Juni hieß es zunächst, der Comeback-Deal der Spice Girls sei geplatzt, nachdem Posh Spice Beckham sich entschlossen hatte, nicht mit auf die Bühne zu gehen. Erst vor kurzem sprach die Modedesignerin darüber, dass selbst zu Spice Girls-Zeiten die Fashion-Welt schon immer ihre Passion gewesen sei. "Ich wollte schon immer Mode machen, also hatte ich Glück, dass die Musik nie meine große Leidenschaft war. Für die anderen Mädels war es das", erklärte Victoria der australischen ‚Vogue‘, "Jeden Tag fragt jemand ‚Geht ihr auf Tour? Du bist diejenige, die es verhindert.‘ Für mich gab es immer etwas anderes, das ich tun wollte. Plan B, Phase zwei. Sogar als ich mit der Gruppe auf Tour war, habe ich mich viel mehr für Kostüme, die Beleuchtung und das Setdesign interessiert. Es ging nie nur darum, auf die Bühne zu gehen und herumzutanzen."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Jessica Chastain: Erstes Baby dank Leihmutter?

Cara Delevingne will zurückschrauben

Florence Pugh kritisiert oberflächliches Hollywood