Spice Girls: Planänderung!

Wusstest Du schon...

Sting warnt vor Amazonas-Bränden

Die Spice Girls müssen die Pläne für ihr 25-jähriges Band-Jubiläum ändern.
Die Girlgroup hatte eigentlich vor, zum Jahrestag ihrer ersten Single ‘Wannabe’ – die im Juli 1996 in die Läden kam – eine große Feier zu veranstalten. Nun gab Bandmitglied Mel C, die mit Mel B, Geri Horner und Emma Bunton 2019 eine Reunion-Tour veranstaltete, jedoch bekannt, dass die weltweite Corona-Pandemie ihnen einen Strich durch die Rechnung gemacht hat. Im ‘Pop Shop’-Podcast erklärte sie: “Es steht für uns Mädels ganz oben auf der Liste. Also, seit wir 2019 die Tour gemacht haben, denke ich nur ‘mehr Shows, mehr Shows!’ Und naja, das wird natürlich dieses Jahr nicht passieren. Also müssen wir nochmal umplanen. Wir arbeiten an einigen Ideen. Ich kann noch nicht zu viel verraten. Aber wir wollen auf jeden Fall feiern und den 25 Jahren Tribut zollen. Es ist verrückt. Wir sind so stolz auf unser Vermächtnis. Wir wollen es also auf die bestmögliche Weise feiern.”

Ob die Spice Girls auch neue Musik aufnehmen werden? Wie Mel C im Interview weiter verrät ist die Angst groß, nicht an die Qualität ihrer alten Hits anknüpfen zu können: “Weißt du, wenn wir über neue Musik reden, dann sind wir sehr nervös.”

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Priyanka Chopra wehrt sich gegen sinnlose Kritik

Jennifer Garner: Es war ein “hartes Jahr” für Mütter

Eddie Murphy: Rassismus kein Problem

Was sagst Du dazu?