Spice Girls: Zusätzliche Konzerte

Wusstest Du schon...

Cannes demonstriert Solidarität mit #MeToo-Bewegung

Die Spice Girls haben vier zusätzliche Konzerte angekündigt.
Die ehemalige Girlgroup geht im nächsten Jahr auf Reunion-Tour und bisher waren eigentlich nur sechs Konzerte in England geplant. Nun hat die Band noch vier weitere Termine hinzugefügt. Wegen der hohen Nachfrage haben sich die Sängerinnen entschieden, in Manchester und in London jeweils zwei Konzerte mehr zu geben.

Vom 29. Mai bis zum 15. Juni können die Fans Geri Horner, Mel B, Mel C und Emma Bunton also noch einmal auf der Bühne erleben. Fashiondesignerin Victoria Beckham wird bei der Reunion allerdings nicht dabei sein. Erst vor Kurzem verriet die Gruppe, dass sie ihr fünftes Mitglied sogar gar nicht erst gefragt hatte. "Wisst ihr, was tatsächlich lustig ist? Ich habe Victoria vor Kurzem gesehen und natürlich waren wir alle in Kontakt. Sie ist immer noch ein Teil der Spice Girls, sie unterstützt uns wirklich und wir unterstützen sie. Aber sie sprach den Punkt an, dass sie tatsächlich nie wirklich gefragt wurde. Wir hatten das einfach vermutet", sagte Mel C, während Geri hinzufügt: "Ich habe vor der Ankündigung mit ihr gesprochen und sie sagte schon seit Jahren, dass sie das einfach nicht mehr machen will, also wussten wir das."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Gewinner des Tages

Verlierer des Tages

Prinz Harry: Wird Weihnachten zur Zerreißprobe?