Stacey Dash: Heimliche Hochzeit

Wusstest Du schon...

Taylor Swift und Drake: Ist da doch mehr als nur Freundschaft?

Stacey Dash hat Jeffrey Marty geheiratet.
Die 51-jährige Schauspielerin, die 1995 im Film ‚Clueless‘ in der Rolle der Dionne Davenport berühmt wurde, soll den Anwalt der ‚Page Six‘-Kolumne der ‚New York Times‘ zufolge kurz nach ihrem Rückzug aus dem Rennen für einen Sitz im kalifornischen Kongress im April geheiratet haben. Angeblich soll sich das Paar nur zehn Tage, nachdem es sich kennenlernte, das Ja-Wort gegeben haben. Kerry Jones, der Manager der Schauspielerin, bestätigte die Hochzeit gegenüber dem Blatt, gab aber keine weiteren Details bezüglich des Zeitpunkts ihres Kennenlernens oder der Geheimniskrämerei preis. Kerry sagte: "Sie wollten es im Stillen tun."

Stacey, die die Cousine von Damon Dash ist, hatte im Februar bekannt gegeben, als Repräsentantin des 44. Distrikts in Kalifornien in den Kongress einziehen zu wollen und erklärte damals, ihr Ziel sei es, "die Leute von den Fesseln der Plantagenmentalität zu befreien". Allerdings gab sie nur einen Monat später bereits wieder auf und gab die Schuld der gesamten "Bitterkeit, die den politischen Prozess umgibt".

Der ‚Wild About Harry‘-Star war bereits dreimal verheiratet, mit Brian Lovell, James Maby und Emmanuel Xuereb. Sie hat zwei Kinder, den 26-jährigen Sohn Austin Williams, der aus einer Beziehung mit Sänger Christopher Williams stammt, und die 15-jährige Tochter Lola Lovell, aus ihrer Ehe mit Produzent Brian.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Taylor Swift: Label-Wechsel nach 13 Jahren!

Peter Maffay: Neue Details zum ‚Tabaluga‘-Film

Emily Ratajkowski: Kommt jetzt ihre eigene Lingerie-Linie?