Stefanie Giesinger pfeift auf Bildbearbeitung

Wusstest Du schon...

Furchteinflößend erfolgreich: Horrorfilm „Es“ metzelt alle Rekorde ab

Stefanie Giesinger versteckt ihre Dehnungsstreifen nicht.
Die 21-Jährige ist auch nach ihrem Sieg bei ‚Germany’s Next Topmodel‘ im Jahr 2014 erfolgreich und reist für ihren Job um die ganze Welt. Auch in den sozialen Medien hat sie mittlerweile eine große Fangemeinde angesammelt und beweist dort jetzt, dass ein sexy hintern auch von Dehnungsstreifen nicht entstellt wird.

Auf Instagram hat Stefanie mittlerweile über 3,3 Millionen Follower. Das Model weiß, was bei ihren Anhänger ankommt und erfreut sie deshalb gerne auch mal mit freizügigeren Bildern. Erst kürzlich teilte die Schönheit einen besonders heißen Schnappschuss, der bei einem Shooting mit dem Fotografen Jannik Stutzenberger entstanden ist. Darauf zu sehen ist Stefanie, die sich in einem super-knappen schwarzen Bikini-Slip und mit einem weißen Shirt bekleidet unter der Dusche abkühlt. Vor allem ihre Kehrseite zieht dabei die Aufmerksamkeit auf sich und bei genauem hinsehen sind auch einige Dehnungsstreifen auf ihrem Knack-Po zu erkennen. Ihre Fans sind begeistert davon, dass sie ihren Schönheitsfehler so offen präsentiert. "Das Bild sieht sehr schön aus und ich finde es super, dass du nicht deine "Makel", wie die Dehnungsstreifen, versteckst! Wirklich wunderschön und natürlich! Respekt", kommentiert ein Fan. Ein anderer schreibt: "Auch, wenn ich selten mal etwas like! ABER, dass du es so präsentierst und dazu stehst, dass Dehnungsstreifen zu dem weiblichen Körper einer Frau dazu gehören und sehr sexy sein können, ist mehr als toll!!".

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Cruz Beckham: Wird er demnächst mit einem britischen Musiker zusammenarbeiten?

Suki Waterhouse: Auf Tuchfühlung

Barbara Meier: Im Luxus-Dirndl auf der Wiesn!