Stephen King: Tipps zum ‘Es’-Film

Wusstest Du schon...

Yoko Ono: Geliebte für John Lennon ausgesucht?

Stephen King gab Regisseur Andrés Muschietti Tipps für ‘Es Kapitel 2’.
Der Autor schrieb bereits 1986 den gleichnamigen Horror-Roman, auf dem der Film und auch dessen Vorgänger ‘Es’ von 2017 beruhen. Während der Dreharbeiten stand King dann auch gerne bereit, um Muschietti Tipps und Ratschläge zum Drehbuch zu geben, wofür der Filmemacher sehr dankbar war.

Im Gespräch mit ‘Collider’ erinnert sich der Regisseur, der auch schon den ersten Teil inszenierte, an die hilfreichen Vorschläge, an denen er sich während des Drehs orientieren konnte. "Steve, ich liebe diesen Mann und er hat uns bei der ganzen Sache so sehr unterstützt. Ich zeige ihm immer die Skripte, weil ich wissen will, was er darüber denkt und ob er irgendwelche Anmerkungen hat." Viel hatte der Autor dann aber gar nicht am Drehbuch auszusetzen, lediglich einige Wunsche äußerte er. "Er hat sehr großzügig gesagt, dass ich das Skript genau so verwenden kann, und sich dann ein paar Dinge gewünscht, die er gerne noch im Film sehen wollte." ‘Es Kapitel 2’ wird am 5. September in die deutschen Kinos kommen.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Katharine McPhee: Sie hatte Angst vor einem Rückfall!

Kendall Jenner: Es wird ernst mit Devin Booker

Ashley Benson: Sie brauchte eine Pause nach ‘Pretty Little Liars’

Was sagst Du dazu?