Steve Martin berichtet über Corona-Impfung

Wusstest Du schon...

Matthew Perry: Dating-App

Steve Martin hat sich mit einem lachenden und weinenden Auge gegen Corona impfen lassen.
Der Comedy-Star berichtet auf Twitter, dass er am Sonntag (17. Januar) die erste Dosis des Impfstoffs erhalten hat, der ihn vor der Lungenkrankheit Covid-19 schützt. In typischer Martin-Manier ließ er es sich nicht nehmen, einen kleinen Scherz hinzuzufügen. „Die gute Nachricht ist: Ich wurde gerade geimpft! Die schlechte Nachricht ist: Ich erhielt es, weil ich 75 bin“, scherzt der Schauspieler.

Bei dem medizinischen Eingriff in einer Einrichtung in New York sei alles glatt über die Bühne gegangen. „Es wurde von der US-Armee und der Nationalgarde perfekt organisiert“, lobt der Schauspieler. „Danke an alle und danke an die Wissenschaft.“

Der ‚Vater der Braut‘-Darsteller ist nicht der einzige Hollywood-Star, der den Impfstoff erhalten hat. Auch Judi Dench ließ sich bereits behandeln. „Es war im nächstgelegenen Dorf und was schön war, war, dass ich einer Menge Leute zuwinkte, von denen ich sicher war, dass ich sie kannte, und die sehr, sehr weit entfernt waren. Es war schrecklich gut organisiert“, verriet die britische Ikone im Gespräch mit ‚BBC Radio 2‘.

Zu den weiteren prominenten Geimpften zählen Sänger Tony Bennett, „Amerikas beste Hausfrau“ Martha Stewart und Schauspielerin Joan Collins.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Sienna Miller fühlt mit Britney Spears mit

Priyanka Chopra: Schreiben ihrer Autobiografie war therapeutisch

Sam Neill: Unverhoffter Hollywood-Star

Was sagst Du dazu?