Stevie Nicks sagt alle ihre Konzerte für das Jahr 2021 ab

Wusstest Du schon...

Harvey Weinstein wieder im Krankenhaus

Stevie Nicks hat alle ihre zunächst geplanten Konzerte für dieses Jahr abgesagt.
Die 73-jährige Frontfrau der Band Fleetwood Mac sollte im Jahr 2021 eigentlich fünf Auftritte haben, aber hat nun beschlossen, alle Shows zu streichen, weil sie sich Sorgen über die weltweit ansteigende Ausbreitung des Coronavirus macht.

Stevie ist besonders besorgt darüber, dass eine mögliche Ansteckung mit dem Virus ihre Karriere beenden könnte. Nicks verriet in einem Statement: “Dies sind herausfordernde Zeiten mit herausfordernden Entscheidungen, die getroffen werden müssen. Ich möchte, dass alle sicher und gesund sind und die steigenden Covid-Fälle sollten uns alle betreffen. Obwohl ich geimpft bin, bin ich in meinem Alter immer noch äußerst vorsichtig und habe mich aus diesem Grund dazu entschieden, die 5 geplanten Auftritte, die ich für 2021 geplant hatte, auszulassen, damit ich das nächste Jahrzehnt oder länger weiter singen kann. Ich bin am Boden zerstört und ich weiß, dass die Fans enttäuscht sind, aber wir werden auf ein besseres Jahr 2022 blicken.” Stevie sollte dabei unter anderem vom 3. bis 5. September beim Jazz Aspen Festival in Colorado, beim BottleRock Napa Valley-Festival und zudem an beiden Wochenenden des Austin City Limits Music Festivals vom 1. bis 3. Oktober spielen.

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Roger Taylor: Denkwürdiges Vorsingen von Freddie Mercury

Barbara Broccoli: So steht es um die Zukunft von ‚James Bond‘

Rita Ora äußert sich erstmals zu Romanze mit Taika Waititi

Was sagst Du dazu?