© Jackson Lee Davis/Netflix

„Stranger Things“: Neue Details zu Staffel drei

Wusstest Du schon...

Johnny Depp: Früher mobbte er Leo DiCaprio!

Fans warten bereits sehnsüchtig auf die dritte Staffel der erfolgreichen Netflix-Serie „Stranger Things“. Doch sie müssen sich auch weiterhin gedulden. Zwar verriet Produzent Shawn Levy (49) laut „The Hollywood Reporter“ beim PaleyFest 2018 in Los Angeles, dass die Dreharbeiten zu den neuen Folgen noch in diesem Monat beginnen werden, doch ein konkretes Startdatum nannte er nach wie vor nicht. Dafür wurden neue Details zur Handlung verraten. Achtung: Wer Staffel zwei noch nicht gesehen hat, sollte nicht weiterlesen!

Die Tücken der jungen Liebe

Wie Shawn Levy jetzt preisgegeben hat, wird die dritte Staffel im Sommer 1985 spielen, ein Jahr nach den Ereignissen aus Staffel zwei. Außerdem soll jede Menge Liebe in der Luft liegen: Zu Beginn der Staffel werden sowohl Eleven (Millie Bobby Brown) und Mike (Finn Wolfhard) als auch Lucas (Caleb McLaughlin) und Max (Sadie Sink) ein Paar. „Aber, sie sind 13- bzw. 14-jährige Kinder, was bedeutet eine Romanze in dieser Phase des Lebens? Es kann auf keinen Fall einfache und stabile Beziehungen geben, und diese Instabilität macht Spaß“, so Levy.

Zudem enthüllte der Produzent, dass Joe Keery (25) alias Steve Harrington eine größere Rolle bekommen werde. „Wir werden definitiv in der dritten Staffel mehr von Steve Harrington sehen und ich sage es einfach mal so, die ‚Dad Steve Magie‘ werden wir nicht aufgeben“, so Levy weiter. Denn damit seien sie über eine regelrechte „Goldmine“ gestolpert.

Auch auf den Kultfilm „Zurück in die Zukunft“ soll in den neuen Folgen Bezug genommen werden. Wie – das wurde noch nicht verraten.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Luci van Org: Ihr Hit „Mädchen“ hat ihr viel Glück gebracht

Gewinner des Tages

Verlierer des Tages

Was sagst Du dazu?


Vip-News jetzt abonnieren!