Suga über die BTS-Auftritte ohne ihn

Wusstest Du schon...

Post Malone soll UFOs gesichtet haben

Für den BTS-Star Suga soll es sehr hart gewesen sein, zu sehen, als seine Bandkollegen ohne ihn auf der Bühne standen.
Der 27-jährige Sänger erholt sich derzeit nach der Operation an seiner Schulter, die im November stattfand, nachdem er viele Jahre lang mit Schmerzen zu kämpfen hatte.

Der Frauenschwarm fand es nicht leicht, seiner Band dabei zuzuschauen, wie sie ihr neues Album ‘BE’ ohne ihn promotete. In einem Interview mit dem ‘Weverse’-Magazin erklärte Suga: “Ich konnte die Leere [auf der Bühne] sehen, weil wir seit einer so langen Zeit eine Band mit sieben Mitgliedern sind. Nicht unbedingt deshalb, weil ich nicht da bin, aber weil etwas, das da sein sollte, nicht mit dabei ist.” Um eine Lösung für seine Abwesenheit bei den Mnet Asian Music Awards im Dezember zu finden, wurde eine Cyberversion von Suga erstellt, die einem Hologramm ähnelt und die mit den anderen Bandmitgliedern auf der Bühne den Song ‘Life Goes On’ performte. Der Musiker gab jedoch zu, dass sich die virtuelle Version von ihm etwas wie fehl am Platz anfühlte.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Eddie Redmayne sprang für ‘Phantastische Tierwesen 3’ ins eiskalte Wasser

Miley Cyrus kündigt Super Bowl-Auftritt an

Keira Knightley: Keine Sexszenen vor Männern

Was sagst Du dazu?