Superstar packt an: Ariana Grande spendiert Therapiestunden

Wusstest Du schon...

Nikki Bella: Nie wieder Wrestling!

Superstar Ariana Grande (28) weiß, wie wichtig es ist, sich Hilfe für psychische Probleme zu holen und griff großzügig in die eigene Tasche, um dies für andere zu erleichtern.

Millionen für Therapie

Die Sängerin verkündete auf Instagram, dass sie 5 Millionen Dollar (4,3 Millionen Euro) für kostenlose Therapiestunden zur Verfügung stellt. Anlass war der World Mental Health Day, ein Tag, der dafür sorgen soll, dass psychische Probleme und die dazugehörige Therapie ihr Stigma verlieren. Die Amerikanerin arbeitete mit Better Help zusammen, einer Firma, die sich auf virtuelle Therapiestunden spezialisiert hat: "Es ist World Mental Health Day und ich freue mich, zusammen mit Better Help Therapiestunden im Wert von fünf Millionen zu verschenken."

Ariana Grande will Hürden beseitigen

Die Künstlerin will mit ihrer Aktion für ein größeres Verständnis werben. "Ich weiß, dass es oft große Hürden gibt, um Hilfe bei psychischen Problemen zu bekommen und dies ist auch nur eine kleine Geste (größere systembedingte Probleme bestehen weiterhin)", betonte der Teenagerliebling. "Ich wollte wieder mit Better Help zusammenarbeiten, um mehr Menschen den Zugang zu ermöglichen und ein paar von euch zu inspirieren, etwas Neues auszuprobieren und eure eigene Gesundheit voranzustellen."

Im Deal mit der Firma ist der erste Monat kostenlos und der zweite Monat 15 Prozent billiger. Ariana Grande hatte schon im vergangenen Jahr Better Help zwei Millionen Dollar (1,7 Millionen Euro) zur Verfügung gestellt, weil sie findet: "Therapien sollen nicht nur für Privilegierte sein, sondern allen zur Verfügung stehen." Da kann man nur zustimmen.

Bild: CF/Cover Images

via Cover Media

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Christopher Walken arbeitete als Löwenbändiger

Halyna Hutchins: Ihre Familie will Antworten

Alec Baldwin: Er dachte, die Waffe sei sicher

Was sagst Du dazu?