Susan Sarandon gibt die Hoffnung auf eine neue Liebe nicht auf

Wusstest Du schon...

Megan Fox: Übernatürliche Kräfte

Susan Sarandon ist der Meinung, dass sich ihre Chancen auf eine romantische Beziehung mit jemandem erledigt haben könnten.
Die 74-jährige Schauspielerin hat verraten, dass sie nach einem “Reisebegleiter” jeden Alters und Geschlechts sucht, aber nicht erwartet, dass sich diese Beziehung in etwas Intimes verwandelt. Denn die Oscar-Preisträgerin ist der Meinung, dass ihre Zeit des Datings vorüber ist. Allerdings bleibt sie immer hoffungsvoll – Verzweiflung ist für sie keine Option. Sie sagte dem ‘People’-Magazin: “Ich hätte gerne einen Reisebegleiter, männlich, weiblich – das Alter spielt keine Rolle, aber ich würde gerne jemanden finden, der für eine Art Abenteuer zu haben ist. Und auch jemanden, der sich leidenschaftlich um etwas kümmert und der liebt, was er tut, was auch immer das ist. Ich will damit sagen, dass ich ziemlich offen bin, aber ich weiß es nicht. COVID ist nicht gerade die perfekteste Dating-Situation, um Leute zu finden. Also, ich weiß nicht, aber ich bin ziemlich glücklich damit, mit meinen Kindern Erinnerungen zu machen. Was eine romantische Beziehung angeht, weiß ich es nicht. Das Fenster hat sich vielleicht geschlossen, ich bin immer hoffnungsvoll – aber nicht verzweifelt.”

Der Hollywood-Star war von 1967 bis 1979 mit Chris Sarandon verheiratet. Außerdem war Sarandon mit Franco Amurri, mit dem sie die 36-jährige Tochter Eva Amurri hat, und Tim Robbins, dem Vater ihrer beiden Söhne Jack (32) und Miles (29) liiert.

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Daniel Craig: Emotionale Worte über ‚Bond‘-Aus

Stormzy entdeckt Musiker im Supermarkt

Shaun Ryder leidet an Long Covid

Was sagst Du dazu?