Sylvie Meis: Der harte Weg zum Traumbody

Wusstest Du schon...

Orlando Bloom: Antrag-Panne!

Sylvie Meis arbeitet hart an ihrem beneidenswerten Körper.
Das 40-jährige Model ist mehr als ehrgeizig. Beruflich hat Sylvie eine ganze Menge zu bieten und jeder beneidet sie um ihren makellosen Körper. Jetzt gründete die Moderatorin auch noch ihre erste eigene Castingshow auf RTL. Doch Erfolg bedeutet eben auch harte Arbeit. Besonders für ihre Bikinifigur trainiert die Niederländerin wie eine Leistungssportlerin. Jeden einzelnen Tag muss sich die blonde Schönheit überwinden und eine Menge Sport treiben. In einem Interview mit RTL gestand sie: "Ich bin dünn und das ist gut. Witzigerweise bedeutet das viel Arbeit – jeden Tag Sportmachen ist eine krasse Sache. Man lebt eigentlich wie ein Profisportler."

Das fordert allerdings einen starken Willen, Eifer und Selbstbeherrschung. Da muss das TV-Sternchen schon manchmal auf gutes Essen verzichten und ein strenges Sportprogramm durchziehen. Doch Meis hat eine Strategie entwickelt. Sie schwört auf das 5-2-Prinzip. Das bedeutet, dass sie an fünf Tagen wenig und nur gesund ist und es sich an zwei Tagen erlauben kann, auch mal einen Burger oder Kuchen zu essen. Sie ist davon überzeugt, dass das Leben mit weniger Verboten viel mehr Freude bereitet. Man solle jedoch bewusst entscheiden, was man zu sich nimmt. Derzeit sucht die Designerin ein neues Gesicht für ihre eigene Dessous-Kollektion. Auch hier wird ein perfekter Body vorausgesetzt.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Daniel Craig: Emotionale Worte über ‚Bond‘-Aus

Stormzy entdeckt Musiker im Supermarkt

Shaun Ryder leidet an Long Covid