Tamara Ecclestone: Weiterer Nachwuchs?

Wusstest Du schon...

Queen und die Paradise Papers: Wie reich ist Elizabeth II. wirklich?

Tamara Ecclestone und ihr Ehemann Jay Rutland denken über ein zweites Kind nach.
Die Formel-1-Erbin enthüllte, dass sich ihre vierjährige Tochter Sophia eine kleine Schwester wünscht. Nach anfänglichen Bedenken ist die 34-Jährige nun anscheinend "offen für die Idee", über weiteren Nachwuchs nachzudenken. Mit der Zeitschrift ‚Hola!‘ sprach die Tochter des ehemaligen Formel-1-Chefs Bernie Ecclestone nun über die weitere Familienplanung. Sie sagte: "Sie [Sophia] hat darüber gesprochen, wie sehr sie ein Geschwisterchen will und zum ersten Mal bin ich offen für die Idee. Sie wünscht sich wirklich eine Schwester, aber auf keinen Fall einen Bruder – sie ist sehr mädchenhaft und glaubt, dass Jungen stinken."

Während sich die vier Monate alte Sophia also Sorgen über ein "schlecht riechendes Brüderchen" macht, spricht die hübsche Brünette darüber, dass sie zwar Zweifel habe, auf der anderen Seite jedoch absolut aufgeschlossen sei, ein zweites Kind zu bekommen. "Noch ein Baby zu haben, ist offensichtlich unheimlich, weil es eine große Veränderung bedeuten würde, aber ich bin definitiv dazu bereit", erklärte das It-Girl.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Lily Collins bestätigt: Ihr neuer Freund ist kein Unbekannter

„Bond 25“: Jetzt steht der offizielle Filmtitel fest

Foo Fighters versprechen neues Album für 2020