Taron Egerton: Besserer Bogenschütze als Jennifer Lawrence?

Wusstest Du schon...

Chris Pratt schwärmt vom „besten Job der Welt“

Taron Egerton ist überzeugt, dass er im Bogenschießen besser als Jennifer Lawrence ist.
Der Schauspieler verkörpert in dem Film ‚Robin Hood‘ von Otto Bathurst die Hauptrolle des jungen Rächers. Seine Fähigkeit, mit Pfeil und Bogen umzugehen, schätzt der 29-Jährige besser ein als die von Oscarpreisträgerin Jennifer Lawrence, die in dem ‚Hunger Games‘-Franchise die Hauptrolle der Katniss Everdeen spielte. Im Interview mit der Zeitung ‚Belfast Telegraph‘ meinte er auf die Frage, wie es mit seinen Pfeil- und Bogenfertigkeiten aussehe: "Ich bin mir nicht sicher, ob ich nun genauso gut wäre wie noch vor 18 Monaten oder vor zwei Jahren. Ich denke, das gehört zu den Dingen, die man zu einem gewissen Grad jeden Tag üben sollte. Aber bei [Jennifer Lawrence] war es noch länger her, also vielleicht".

Der Brite verriet außerdem, dass er kein großer Fan von den ‚Hunger Games‘-Büchern war, die von Suzanne Collins geschrieben waren und auf denen die Filme basierten. "Ich las die ‚Die Tribute von Panem‘-Bücher vor einigen Jahren, in meinen 20ern. Ich fand sie spannend, dennoch war ich der Meinung, dass sie nicht viel an Inhalt zu bieten hatten. […] Aber ich bin wohl der Letzte, der [Bücher] kritisieren dürfte, ich könnte nicht einmal ein Buch schreiben, wenn es um mein Leben ginge".

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

So tickt der neue ‚Bachelor‘

Hailee Steinfeld: Depressiv in New York

Sarah Hyland: Trost von Vanessa Hudgens