Taylor Momsen erklärt verspätete Erscheinung des neuen The Pretty Reckless-Albums

Wusstest Du schon...

Nikki Bella: Sie lässt die Geburt ihres Babys filmen!

Taylor Momsen enthüllte, warum sich ihre Band The Pretty Reckless dazu entschied, die Veröffentlichung ihres Album auf das Jahr 2021 zu verlegen.
Die 27-jährige Künstlerin gab das Erscheinungsdatum ihres vierten Studioalbums namens ‚Death By Rock And Roll‘ noch nicht bekannt. Grund: sie findet, es macht keinen Sinn, eine Platte auf den Markt zu bringen, die sie wegen der Corona-Pandemie nicht live spielen können.

Die ‚Gossip Girl‘-Darstellerin verriet in einem Interview mit ‚Forbes‘: "Wir sprachen darüber, auch den Song ‚Death By Rock And Roll‘ für eine längere Zeit lang für uns zu behalten und ich meinte, ‚Das kann ich nicht tun. Ich kann nicht ewig auf diesem Album herumsitzen.‘ Die Welt braucht Musik und Musik hat etwas so Heilendes an sich, sie rettete mein Leben, immer wieder. Wenn wir ein Lied herausbringen und es jemandem ein Lächeln aufs Gesicht zaubern kann, großartig; dann werden wir das machen. Das ist das, was wir tun – wir Schwimmen mit der Welle. Es ist eine so noch nie dagewesene Zeit, deshalb versuchen wir, es schrittweise anzugehen und zu schauen, wohin es uns bringt."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Alicia Vikander lässt sich nicht unter Druck setzen

Britney hat Angst vor Fehlern

Michael Caine: Ich bin ein Autor

Was sagst Du dazu?