© Koi Sojer/AdMedia/ImageCollect

Taylor Swift: Bühnencomeback nach knapp einem Jahr

Wusstest Du schon...

Jessica Biel kann mit ihrem Mann nicht mithalten

Seit Taylor Swift (26, “Shake it off”) vor knapp einem Jahr ihre erfolgreiche “1989”-Welttour beendet hat, kamen die Fans nicht mehr in den Genuss eines Live-Auftritts. Am Samstag gab sie jedoch ihr heiß ersehntes Bühnen-Comeback im Rahmen eines Konzerts, das im Anschluss an das Formel-1-Qualifiying in Austin stattfand. Das Überraschende: Neben ihren bekannten Hits wie “Blank Space” spielte sie “People.com” zufolge auch eine Piano-Version von “This is what you came for” – der Hitsingle ihres Exfreundes Calvin Harris (32), die im Original von Rihanna (28) gesungen wird.

Es war das erste Mal, dass die “Bad Blood”-Sängerin den Song live performte, nachdem “TMZ” im Juli aufgedeckt hatte, dass sie Co-Writerin der Nummer ist. Harris und Swift hatten sich ursprünglich geeinigt, die Kollaboration geheim zu halten und verwendeten deshalb für sie das Pseudonym Nils Sjoberg. Fans der 26-Jährigen hoffen indes, dass der Popstar noch in diesem Monat ein neues Album veröffentlicht.

Sehen Sie Taylor Swifts prominent besetztes Video “Bad Bood” bei Clipfish

(elh/spot)

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Selena Gomez hat Lust auf Badass-Action-Rolle

Carla Bruni: Extremsituation nach Corona-Diagnose

Lars Ulrich: Metallica-Album ist wie ein Puzzle

Was sagst Du dazu?