© Koi Sojer/AdMedia/ImageCollect

Taylor Swift: Bühnencomeback nach knapp einem Jahr

Wusstest Du schon...

Nicht anfassen! Diese Promis blamierten sich bei den Royals

Seit Taylor Swift (26, „Shake it off“) vor knapp einem Jahr ihre erfolgreiche „1989“-Welttour beendet hat, kamen die Fans nicht mehr in den Genuss eines Live-Auftritts. Am Samstag gab sie jedoch ihr heiß ersehntes Bühnen-Comeback im Rahmen eines Konzerts, das im Anschluss an das Formel-1-Qualifiying in Austin stattfand. Das Überraschende: Neben ihren bekannten Hits wie „Blank Space“ spielte sie „People.com“ zufolge auch eine Piano-Version von „This is what you came for“ – der Hitsingle ihres Exfreundes Calvin Harris (32), die im Original von Rihanna (28) gesungen wird.

Es war das erste Mal, dass die „Bad Blood“-Sängerin den Song live performte, nachdem „TMZ“ im Juli aufgedeckt hatte, dass sie Co-Writerin der Nummer ist. Harris und Swift hatten sich ursprünglich geeinigt, die Kollaboration geheim zu halten und verwendeten deshalb für sie das Pseudonym Nils Sjoberg. Fans der 26-Jährigen hoffen indes, dass der Popstar noch in diesem Monat ein neues Album veröffentlicht.

Sehen Sie Taylor Swifts prominent besetztes Video „Bad Bood“ bei Clipfish

(elh/spot)

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Heather Locklear nach Angriff auf einen Polizisten festgenommen

Nicky Wire macht es sich seit über 30 Jahren selbst

Keine Kinder für Alison Brie

Was sagst Du dazu?