Taylor Swift hilft Fans in Geldnot

Wusstest Du schon...

Ariana Grande: Tribut für Aretha

Taylor Swift spendete umgerechnet über 2700 Euro an Fans, die durch die Corona-Pandemie in Geldnot geraten sind.
Die Sängerin wandte sich mit Privatnachrichten an mehrere ihrer Follower und fragte diese nach ihren PayPal-Daten. Denn: Sie hatte im Internet von den Geldproblemen ihrer Fans gelesen und wollte ihnen aushelfen. Beispielsweise schrieb Samantha Jacobson auf Tumblr, dass sie durch die Schließung ihrer Cocktailbar in Disney World ihre einzige Einkommensquelle verloren habe: Als Taylor diesen Beitrag sah, setzte sie sich mit der Frau in Verbindung und bot ihr an, ihre Rechnungen zu zahlen. Wenn das keine wunderbare Geste ist!

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

The Vamps: Neues Album ist wie eine Wiedergeburt

Jason Bateman inszeniert neuen Superheldenstreifen

Frank Turner: Rückkehr auf die Bühne rührte ihn zu Tränen

Was sagst Du dazu?